How to blend in, in a Gentlemen's club

Wie man sich in einen Gentlemen's Club einfügt

Gentlemen's Clubs rufen Bilder von alten Jungen hervor, die Zeitung lesen, Pfeife rauchen und sich um prasselnde Feuer versammeln. Es handelt sich um äußerst private Orte. Wer weiß also wirklich, wie sie drinnen sind?

Bei den Weißen von London, wo Prinz William und Harry regelmäßig verkehren, gibt es eine Warteliste von neun Jahren, Frauen sind nicht erlaubt und es gibt keine Website. Entweder weiß man davon, oder man weiß es nicht.

Weiße
White's Gentlemen's Club - London SW1

Herrenclubs wurden ursprünglich im 18. Jahrhundert für und von der Oberschicht gegründet. Sie gewannen an Popularität, übernahmen die Rolle von Kaffeehäusern und boten ihren Mitgliedern eine Vielzahl von Dienstleistungen an. Die meisten hatten ihren Sitz in und um die Pall Mall und erhielten daher den Spitznamen „Londons Clubland“, nur ohne Disco-Lichter. Sie waren (und sind es immer noch) sichere Zufluchtsorte, an denen Männer dem Stress und den Sorgen ihrer Zeit entfliehen konnten.

Derzeit gibt es in London 25 exklusive Clubs und der Zugang zu diesen historischen Einrichtungen kann schwierig sein. Wenn Sie jedoch jemals eingeladen werden oder ganz oben auf der Warteliste stehen, finden Sie hier einige Tipps zur Etikette, damit Sie an der Haustür vorbeikommen.

Cumberbatch Benedict Cumberbatch – Mitglied des Garrick Club WC2E

Man muss sich das Teil ansehen. Jeans und Turnschuhe sind ein Tabu und Smokingjacken sind nicht mehr an der Tagesordnung. Wir reden von maßgeschneiderten Anzügen, maßgeschneiderten Hemden und höchstwahrscheinlich einer Krawatte, um an den Gepäckträgern in diesen Gebäuden vorbeizukommen. Sobald Sie in einigen Clubs angekommen sind, können Sie Ihre Krawatte und Ihr Sakko in bestimmten Räumen ausziehen. In anderen ist es jedoch erforderlich, dass Sie die Krawatte und das Sakko jederzeit tragen. Ziehen Sie im Zweifelsfall also überhaupt nichts aus.

Viele Clubs mögen die Nutzung von Mobiltelefonen nicht. Dies sind altmodische Einrichtungen. Denken Sie daran, dass das Instagrammen oder Twittern von Fotos der berühmten Person, die Ihnen gegenübersitzt, wahrscheinlich nicht besonders gut ankommt. Hinzu kommt, dass einige Clubs es nicht mögen, in bestimmten Räumen zu reden, daher ist es am besten, ruhig zu bleiben, es sei denn, man spricht sie an.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihr politisches Wissen auf den neuesten Stand zu bringen, da viele dieser Clubs tief in der Tory-Geschichte verwurzelt sind. Überprüfen Sie noch einmal, ob Sie den Namen des aktuellen Premierministers kennen, bevor Sie gehen, und tragen Sie für alle Fälle vielleicht die dunkelblaue Krawatte.

Moderner Gentlemen's Club

Frischen Sie je nach Jahreszeit Ihre Spielkenntnisse auf (nicht die Playstation-Kenntnisse), da viele Mitglieder dieser Clubs wahrscheinlich schießen und fischen werden, also das Gesprächsthema (vorausgesetzt, Sie befinden sich in einem Bereich, in dem Sie reden dürfen). könnte auftauchen. Tragen Sie im Zweifelsfall Ihre Barbour-Jacke (sofern erlaubt) und drehen Sie mit Ihren Land Rover-Schlüsseln. Und zu guter Letzt sollten Sie zum Thema Jahreszeiten wissen, was auf der Speisekarte alles drin und was nicht ist.

Links zum Bildnachweis:

Titelbild
Weiße
Benedict Cumberbatch
Männer im Club

← Älterer Post Neuerer Post →

Unser Blog

RSS
15 Cool British Boutique Hotels for a Summer getaway

15 Cool British Boutique Hotels for a Summer getaway

Planning a summer holiday in the UK and seeking a unique, luxurious stay? Boutique hotels offer charm, personalized service, and often stunning locations that large...

Weiterlesen
Racing Down to Cheltenham in Style

Mit Stil nach Cheltenham rasen

Auf den ersten Blick ist Cheltenham, die charmante Stadt in den Cotswolds, eher ein Fußgängerort. Was als angelsächsische Siedlung begann, erhielt 1226 das Marktstadtrecht und...

Weiterlesen